ALBIS PLASTIC folgen

ALBIS PLASTICS CORPORATION eröffnet neues Compoundierwerk in Duncan, South Carolina

Pressemitteilung   •   Sep 04, 2017 08:56 CEST

Eröffnungsfeier: Neues Compoundierwerk in Duncan, South Carolina

Hamburg, 4. September 2017. ALBIS PLASTICS CORPORATION, eine Tochtergesellschaft der ALBIS PLASTIC GmbH, produziert ab sofort am Standort Duncan (South Carolina, USA) technische Compounds der Marken ALCOM® und ALTECH® [1].

Das neue Produktionswerk, das am 31. August feierlich eingeweiht worden ist (Inbetriebnahme bereits im Juli 2017), verfügt über eine Produktionskapazität von 15.000 Tonnen pro Jahr. „Mit dem neuen Werk lösen wir unser Versprechen ein, unsere Geschäftspartner und Kunden global zu begleiten und aus regionaler Produktion zu versorgen“ erklärt Stefan Fuhlendorf, Regional Sales Director Americas bei ALBIS PLASTIC. Bislang ließ ALBIS Produkte für den amerikanischen Markt über lokale Tolling-Partner fertigen oder importieren. Das neue Werk verschafft dem Unternehmen nun ein noch höheres Maß an Flexibilität und Lieferfähigkeit. Es trägt außerdem maßgeblich zur Stärkung der Unternehmenspräsenz in der NAFTA-Region bei. „Duncan ist vor allem hinsichtlich des Automobilindustrieclusters in dieser Region ein idealer Produktionsstandort. Von hier aus haben wir einen sehr guten Zugang zu internationalen Zulieferern und OEMs – sowohl in den USA als auch in Mexiko“, so Fuhlendorf.

Die Produktionsstätte gewährleistet eine Fertigung nach globalen Produktspezifikationen. ALBIS verfügt darüber hinaus an allen Produktionsstandorten über einen vergleichbaren Maschinenpark sowie eine Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems nach IATF 16949 – in Duncan ist diese für das erste Quartal 2018 geplant.

ALBIS, seit 1968 auf dem US-Markt aktiv, beschäftigt zurzeit insgesamt rund 100 Mitarbeiter in Nordamerika. Darüber hinaus umfasst ALBIS Präsenz in dieser Region noch eine Auslandsgesellschaft in Monterrey, Mexiko, die ALBIS PLASTIC MEXICO S. de R.L. de C.V.

[1] Das Portfolio umfasst: PA-, PP-, PC-, PC/ABS- und ABS-Compounds..

ALBIS PLASTIC im Kurzprofil ALBIS PLASTIC gehört zu den weltweit agierenden Unternehmen in der Distribution und Compoundierung technischer Thermoplaste. In Ergänzung zu dem Produktportfolio namhafter Kunststoffproduzenten bietet ALBIS der kunststoffverarbeitenden Industrie ein vielfältiges Produktprogramm an Hochleistungskunststoffen, Compoundlösungen und Masterbatches. Im vergangenen Geschäftsjahr (2016) erwirtschaftete die ALBIS Gruppe mit ihren rund 1200 Mitarbeitern weltweit einen Umsatz in Höhe von 903 Mio. EUR. Mit 23 Auslandsgesellschaften ist das Hamburger Unternehmen in vielen Ländern Europas, in Nordafrika, in Fernost und in Amerika vertreten. An sechs Standorten in Hamburg (DE), Zülpich (DE), Obernburg (DE), Manchester (UK), Humenné (SVK) und Changshu (CHN) produziert ALBIS Kunststoffcompounds und Masterbatches. In Duncan, South Carolina (USA) entsteht derzeit ein weiteres Produktionswerk für technische Compounds. In Duncan befindet sich darüber hinaus der Sitz der neu gegründeten ALBIS Barnet Polymers LLC, an der auch die William Barnet & Son, LLC beteiligt ist. Dort werden post-industrielle Rohstoffe auf- und weiterverarbeitet, u.a. um in der Compoundierung von ALTECH® ECO Produkten eingesetzt zu werden. Weitere Informationen sind unter http://www.albis.com und http://albisamericas.com erhältlich.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar